Die limitierte Bauhaus Edition.

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums 2019 präsentieren wir unsere beliebte NAOS in einer Sonderedition, limitiert auf 250 Exemplare.

+ zeitlose Kontraststärke und Linienführung
+ ein zartes Rehaut für eine räumliche Tiefe
+ geometrische Bauhaus-Editionsgravur
+ Limitierungsgravur

 

Die limitierte Bauhaus Edition.

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums 2019 präsentieren wir unsere beliebte NAOS in einer Sonderedition, limitiert auf 250 Exemplare.

+ zeitlose Kontraststärke und Linienführung
+ ein zartes Rehaut für eine räumliche Tiefe
+ geometrische Bauhaus-Editionsgravur
+ einzigartige Limitierungsgravur

 

Technische Daten

Unser Klassiker im Bauhausdesign mit 38 mm Gehäusedurchmesser in der limitierten Sonderedition zum 100-jährigen Bauhaus Jubiläum.

Uhrwerk
Kaliber 714 des Schweizer Traditionsherstellers Ronda.  

Gehäuse
Klassisches Gehäuse aus poliertem 316L Edelstahl und Editionsgravur auf der Gehäuserückseite. Höhe des Gehäuses 6 mm.

Saphirglas
Das härteste Uhrenglas der Welt! Doppelt entspiegeltes, gewölbtes Saphirglas. Für maximale Kratzfestigkeit.

Armband
Premium Lederarmband aus Deutschland. Dank Schnellwechselsystem ist ein Armbandwechsen in 10 Sekunden möglich, ganz ohne Werkzeug.

Die Naos Edition Bauhaus

Unser Klassiker im Bauhausdesign mit 38 mm Gehäusedurchmesser. Das flache Gehäuse besteht aus poliertem 316L Edelstahl und garantiert eine besonders edle Optik. Das minimalistische Design macht die Uhr zum perfekten Begleiter für Büro und Alttag. Im Inneren läuft ein langlebiges Quarz-Uhrwerk Kaliber 714 vom Schweizer Traditionshersteller Ronda mit einer Ganggenauigkeit von -10 bis +20 Sekunden im Monat.

Wir verbauen bei unseren Uhren nur das beste Uhrenglas der Welt. Gewölbtes Saphirglas, natürlich doppelt entspiegelt und kratzfest. Damit bist Du mit der Naos auch in der Freizeit bestens ausgerüstet. Eine Uhr für alle Gelegenheiten.

Die Indizes der Naos sind sternförmig angeordnet, zumindest auf den zweiten Blick. Unser zeitloses Modell verkörpert die Marke Sternglas wie kein anderes. Da scheint es nur konsequent, dass die Naos nach einem Stern benannt wurde.

Armband

Unsere Lederarmbänder werden von Hand in Deutschland gefertigt und lassen sich innerhalb weniger Sekunden wechseln, ganz ohne Werkzeug. Die nervige Fummelei mit einem Miniaturschraubenzieher kannst Du Dir also sparen. Praktisch, oder? Uhr und Armband können frei kombiniert werden. So findest Du sicher für jeden Anlass und jedes Outfit die passende Kombination.

Uhrwerk

Typ
Analoges Quarz-Uhrwerk
Hersteller
Ronda
Kaliber
714
 
 
Ganggenauigkeit          -10/+20 Sek/Monat

Details

Durchmesser
38 mm
 
 
 
 
 
Uhrenglas

Gehäusehöhe
Gewölbtes Saphirglas

6 mm
Gewicht
35 g
Gehäusematerial
316L Edelstahl, poliert
Zeigerfarbe
silber, gebürstet
Bandanstoß
20 mm
Wasserdichtigkeit
Bis zu 5 Bar 


 
 
 
 
 
 

Im Gespräch mit Sternglas Gründer und Designer Dustin Fontaine

Was bedeutet Bauhaus für Dich als Designer und Gründer von Sternglas?

„Das ästhetische Prinzip des Bauhauses hat mich schon immer begeistert. Eine einfache und reduzierte, geometrische Formensprache. Eine zurückhaltende Farbigkeit. Langlebige Materialien. Eine hochwertige Verarbeitung. Anspruch ohne viel Schnickschnack. „Bauhaus“ ist für mich aber auch mehr als nur ein Stil. Es ist auch eine Denkweise. Der Grundgedanken des Bauhaus “Gutes Design für Jedermann” ist seit jeher unser Credo. Ich verstehe bis heute Luxusmarken nicht, die mehrere Tausend Euro für eine Uhr verlangen. Gerade Bauhaus-Produkte sind oft enorm teuer, was ja im Kontrast zum eigentlichen, sehr bodenständigen Grundgedanken dieser Lehre steht. Das finden wir schade. Wir wollen nicht einfach nur den Stil dieser Institution aus den Zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts kopieren, sondern die soziale Haltung fortführen. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Zeitmesser nach höchsten Qualitätsansprüchen zu einem fairen Preis anzubieten. Wir sehen uns nicht als Luxusmarke, sondern als Qualitätsmarke. Denn unsere Zeitmesser gehören nicht in einen Safe, sondern ans Handgelenk.“

Was war Deine Inspiration zur Naos Edition Bauhaus?

„Das Bauhaus zeichnet sich für mich besonders durch seine stringente Linienführung und hohe Kontraststärke aus. Genau das macht für mich die Zeitlosigkeit der Entwürfe der 1920er aus. Ausgehend vom abstrakten Logo des Bauhauses, mit seinen reinen Weiß- und Schwarztönen gestaltete ich deshalb die Bauhaus Edition unseres Modells NAOS, das mittlerweile zu einem unserer Klassiker geworden ist. Das gewisse Etwas erhält unsere auf 250 Stk. limitierte Edition durch die leichte Erhöhung des äußeren Bereichs des Zifferblattes, im Fachjargon Rehaut genannt.“